Unter dem Thema ” Spielball für’s Handgelenk” versteigert Greuther Fürth eine spezielle Handspiel! Serie, die wir für die Fürther aus einem echten Matchball des Heimspiels Fürth gegen Dynamo Dresden (4:0) hergestellt haben.
Wir sind begeistert, wie gut die Armbänder ankommen und hoffen natürlich, das wir weiter solche Aktion mit Fürth mach können.

Hier noch mal der “o”-Ton von der offiziellen SpVGG Greuther Fürth Homepage:

Versteigert werden hier ab morgen 27 Armbänder, die – und das ist der Clou – aus einem Original Adidas Spielball produziert wurden. Aber nicht irgendeinem, denn: Der Ball wurde im Kleeblatt-Heimspiel gegen Dynamo Dresden (4:0) Ende September gespielt und anschließend bei der Firma „Handspiel genehmigt“ so verarbeitet, dass insgesamt 27 Exemplare des Armbandes in den Größen S und M entstanden sind.

Pro Tag laufen ab morgen je zwei Armbänder auf der Auktionsplattform, der Startpreis beträgt jeweils 19,03 Euro. Ein Leckerbissen also für echte Fans, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Wann hat man sonst die Gelegenheit, sich ein solches Stück Kleeblatt-Heimsieg nach Hause bzw. ans Handgelenk zu holen! Viel Spaß und Erfolg bei der Auktion!